CODES OF NATURE

Erika Richter & Jonas Engelhardt

Meisterschüler*innen der HfBK Dresden

17.07. – 29.08.2021

Eine Kooperation des Kunstverein Meißen e.V. mit der Hochschule für Bildende Künste Dresden.

Kuratiert von Nina Fischäss


Eröffnung am Samstag, 17. Juli 17-21 Uhr

Die Künstlerin und der Künstler sind anwesend, es spricht die Kuratorin.

Katalogpräsentation und Künstler*innengespräch am Samstag, 28. August 17 Uhr



Titelbild aus: Erika Richter, Erosion VI (Bloßstockwand) 2021, Öl auf Leinwand und Jonas Engelhardt, ohne Titel, Digitaler Prototyp, 2021

Wir sind umgeben von Strukturen, von Gesetzmäßigkeiten und Kompositionen inmitten der scheinbaren Entropie der Welt. Langjährige Beobachtung und Erforschung ermöglichen es manchen von uns, die Regeln, nach denen unsere Umwelt aufgebaut ist, zu durchschauen und wiederum andere vermögen es auch, diese Gefüge aufzuschlüsseln, zu dekonstruieren und darzustellen, auf das sie auch uns Einblick und Verständnis gewähren können.


mehr lesen

Heißzeit – Meißner Kultursommer 2021

21. August bis 5. September

Kuratiert von Maren Marzilger und Nina Fischäss



An drei Wochenenden Ende August bis Anfang September beteiligt sich der Kunstverein Meißen an der Heißzeit – dem Meißner Kultursommer. Unter dem Titel PLAYGROUND verwandelt sich der Parkplatz unterhalb der Eisenbahnbrücke (rechtselbisch) in einen künstlerischen Spielplatz.

Performances, Installationen und Aktionen von Yuka Oyama, Marten Schech und Stephanie Lüning laden zum Betrachten und Interagieren ein – die Künstler*innen sind jeweils vor Ort.


Der Kunstverein lädt außerdem zu spannenden Workshops rund um die Kunstaktionen ein, bei denen Interessierte ab 8 Jahren ihre Kreativität voll ausleben können. Aus Pappe und Draht entstehen Kostüme, T-Shirts werden bedruckt oder das Pflaster bemalt.

Die Anzahl ist begrenzt, die Teilnahme in den Workshops begehrt, deshalb bitten wir um Voranmeldung.

Yuka Oyama

21.8.2021 | 13.00–17.00Uhr | Standort: Parkplatz unterhalb der Eisenbahnbrücke, rechtselbisch

Die deutsch-japanische Performancekünstlerin Yuka Oyama verwandelt mit ihren tragbaren Skulpturen den Parkplatz in einen spieleri- schen Aktionsraum.


13.00–15.00 Workshop für Kinder und Jugendliche ab 8, Anmeldung über 03521.476650 oder kontakt@kunstverein-meissen.de

Anmeldeformular hier


15.30 Einführung

16.00 Performance der Künstlerin



Marten Schech

28.8.2021 | 13.00–17.00Uhr | Standort: Parkplatz unterhalb der Eisenbahnbrücke, rechtselbisch

Marten Schech stellt mit seinem hybriden Hausgewächs Verbindungen zwischen architektonischer Baukultur und dem Standort Park- platz her.


13.00–15.00 Workshop für Kinder und Jugendliche ab 8, Anmeldung über 03521.476650 oder kontakt@kunstverein-meissen.de

Anmeldeformular hier


15.30 Einführung

16.00 Künstlergespräch



Stephanie Lüning

5.9.2021 | 13.00–17.00Uhr | Standort: Parkplatz unterhalb der Eisenbahnbrücke, rechtselbisch

Die unbestimmte Malerei von Stephanie Lüning expandiert mit farbigem Schaum in den öffentlichen Raum.


13.00–15.00 Workshop linkselbisch für Kinder und Jugendliche ab 8 Anmeldung über 03521.476650 oder 

kontakt@kunstverein-meissen.de, Anmeldeformular hier


15.30 Einführung

16.00 Aktion der Künstlerin



Bei schlechtem Wetter finden alle Veranstaltungen unter der Eisenbahnbrücke statt.



PLAYGROUND wird gefördert von:

 

FREMDE

Erik Buchholz / Silvio Colditz / Else Gold / Undine Materni

Ausstellung im Klosterhof St. Afra Meißen

13. Juni bis 31. Oktober 2021

Kuratorische Begleitung: Dr. Kerstin Schimmel / Studienleiterin Kultur, Evangelische Akademie Sachsen

Else Gold / Künstlerin




Vom 6. bis 13. Juni fand in diesem Jahr die Künstler*innenwoche FREMDE im Klosterhof St. Afra Meißen statt.

In der Ausstellung FREMDE, die vom 13. Juni bis 31. Oktober 2021 im Kreuzgang des Klosterhof St. Afra Meißen gezeigt wird, sind Werke dieser gemeinsamen Arbeitswoche neben Kalligrafien, Grafiken, Malereien, Objekten und Texten aus dem Schaffen der Künstler*innen und der Dichterin zu sehen sein.


mehr lesen


Vorschau

ZEIT.RAUM.LAND

Kooperationsausstellung mit dem Offspace Kaisitz und dem

BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG e.V.

4. September bis 9. Oktober

Kuratiert und initiiert von Martin Buhlig, Kurator


Eröffnung am Samstag, 4. September 17 Uhr



Die Ausstellung dokumentiert die Ergebnisse eines im Sommer stattfindenden Künstlersymposiums im Offspace Kaisitz.


mehr lesen

© KUNSTVEREIN MEISSEN II NEWSLETTER || IMPRESSUM II DATENSCHUTZ

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch bis Samstag 12 bis 18 Uhr. Zwischen den Ausstellungen geschlossen. Eintritt frei. 

Kunstverein Meißen e.V.  • Burgstraße 2 • 01662 Meißen • Telefon: 03521 476650 • kontakt[at]kunstverein-meissen.de


SPENDEN

Der Kunstverein Meißen ist gemeinnützig und kontinuierlich auf Spenden angewiesen. Fördern Sie unsere kulturelle Arbeit und damit die Vielfalt in der Regionen Meißen und Sachsen! Spendenkonto: Kunstverein Meißen e.V. • IBAN DE86 85055000 3150000202 • BIC SOLADES1MEI • Sparkasse Meißen • Wir stellen nach Eingang Ihrer Spenden eine Spendenbescheinigung aus. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


BEWERBUNGEN

Wir bitten von Ausstellungsbewerbungen abzusehen. Wir können leider keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden oder auf Anfragen antworten. Wir melden uns bei Ihnen, wenn wir Sie einladen möchten.