Wir laden herzlich zur ONLINE-Eröffnung der Ausstellung LINEUP am Samstag, den 6. März auf www.kunstverein-meissen.de ein.

Ab 17.00 Uhr führen wir Sie mit einem kurzen Video durch die Ausstellung.


Die Ausstellung bleibt vorerst geschlossen. Ein Einzelbesuch ist nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte teilen Sie uns per 

E-Mail oder telefonisch mit, wann Sie die Ausstellung besichtigen möchten: kontakt@kunstverein-meissen.de, 03521/476650.

Zudem ist die Ausstellung über die großen Schaufenster gut einsehbar. Wir informieren Sie, sobald wir wieder regulär öffnen können.

LINEUP

Gyde Becker – Jakob Flohe – Claudia Kleiner – Hanne Lange – Elisa Manig – Alexandra Schewski – Willy Schulz

Förderprogramm des Kunstverein Meißen für Nachwuchskurator*innen
Kuratiert von Lucie Klysch & Anna Schinzel, Kunsthistorikerinnen 

06. März bis 1. Mai


Eröffnung am Samstag, 06. März 17 Uhr (online auf kunstverein-meissen.de)

Finissage am Samstag, 1. Mai 17 Uhr (unter Vorbehalt)





LINEUP ist eine Auseinandersetzung mit den verschiedenen Facetten und Qualitäten der Linie. Die Ausstellung versammelt unter der kuratorischen Leitung von Lucie Klysch und Anna Schinzel unterschiedlichste künstlerische Praxen, welche die Linie als formgebendes Element, Material oder Vermittlerin repräsentieren. Mit Gemälden, Grafiken, Skulpturen, Installationen und Videos verhandelt LINEUP das traditionelle Bild von Linearität, indem sie es aktualisieren und neu interpretieren. Zwischen einem subtilen und unverkennbaren Erscheinungsbild formt sich die Linie zu einem ortsspezifischen Raster in den Räumen des Kunstverein Meißen.


mehr lesen

Kunstverein Meißen erhält Förderzusage der STIFTUNG KUNSTFONDS


Der Kunstverein Meißen erhält für seinen im März und April 2021 geplante Ausstellung LINEUP eine Förderzusage der STIFTUNG KUNSTFONDS. Die Ausstellung ist Teil des Förderprogramms des Kunstvereines für Nachwuchskurator*innen und wird in diesem Jahr von den beiden jungen Kunsthistorikerinnen Anna Schinzel und Lucie Klysch kuratiert.


Im Rahmen von NEUSTART KULTUR wurden von bundesweit 1.202 eingereichten Anträgen, 174 Projekte für eine Förderung ausgewählt. Der Kunstverein Meißen freut sich über die besondere Auszeichnung, die ihm mit der Auswahl in der Reihe namhafter Ausstellungshäuser zuteil wird. Damit ist die Finanzierung der Ausstellung LINEUP gesichert und auch die durch die Kuratorinnen ausgewählten Kunstschaffenden können ein angemessenes Ausstellungshonorar erhalten.



zur Pressemitteilung

Vorschau

RESIDENZSTIPENDIUM des Kunstverein Meißen 2021
Gaby Taplick

3. bis 29. Mai


Zur Förderung Ihrer künstlerischen Laufbahn erhält die Künstlerin Gaby Taplick das Residenzstipendium für 2021. Mit einer raumgreifenden Installation, welche „die rechtwinklige Durchdringung der Tonnengewölbe“ des Ausstellungsraumes, aus alten Schrankwänden, Spanplatten und Holz, vom Wertstoffhof konstruiert und aufbaut, wird sie von April bis Juni 2021 das kulturelle Leben im Kunstverein bestimmen und bereichern.

DIE RECHTWINKLIGE DURCHDRINGUNG
Gaby Taplick - Stipendiat*innenausstellung 2021

29. Mai bis 3. Juli

Kuratorische Begleitung Maren Marzilger, Kunsthistorikerin

Eröffnung am Samstag, 29. Mai 17 Uhr

mit Künstlerinnengespräch und Einführung in das Werk der Stipendiatin

Finissage am Samstag, 3. Juli 17 Uhr

mit Katalogpräsentation und Künstlerinnengespräch

© KUNSTVEREIN MEISSEN II NEWSLETTER || IMPRESSUM II DATENSCHUTZ

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch bis Samstag 12 bis 18 Uhr. Zwischen den Ausstellungen geschlossen. Eintritt frei. 

Kunstverein Meißen e.V.  • Burgstraße 2 • 01662 Meißen • Telefon: 03521 476650 • kontakt[at]kunstverein-meissen.de


SPENDEN

Der Kunstverein Meißen ist gemeinnützig und kontinuierlich auf Spenden angewiesen. Fördern Sie unsere kulturelle Arbeit und damit die Vielfalt in der Regionen Meißen und Sachsen! Spendenkonto: Kunstverein Meißen e.V.IBAN DE86 85055000 3150000202BIC SOLADES1MEISparkasse Meißen • Wir stellen nach Eingang Ihrer Spenden eine Spendenbescheinigung aus. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


BEWERBUNGEN

Wir bitten von Ausstellungsbewerbungen abzusehen. Wir können leider keine Bewerbungsunterlagen zurücksenden oder auf Anfragen antworten. Wir melden uns bei Ihnen, wenn wir Sie einladen möchten.