Kunstverein Meissen e.V., Kunst in Meißen, Literaturfest Meißen, Ausstellungen, Vernissage, Künstler, Meißen, Jazz im Keller

25 Jahre Kunstverein Meissen 1992 - 2017

Ausstellung


Ausstellung


Ausstellung


Ausstellung


Grafikmarkt

17. Meißner Grafikmarkt am 11. und 12. März 2017 in  der Albrechtsburg Meissen

Kooperations-Ausstellung

Menschen in Meißen - Fotografieausstellung des Kunstverein Meißen im Kreuzgang der Evangelischen Akademie Meißen, Oktober 2016 bis Januar 2017 mit Daniel Bahrmann, Claudia Hübschmann, Holger Münzberg, Christin Schöne, Astrid Swillus, Doc Winkler

Kooperations-Ausstellung

Meißner Ansichten und Aussichten - Ausstellung mit Fotografien von Meißner Künstlern 
 - ab 24.April 2016 im Gemeindesaal der Frauenkirchgemeinde

Fotografie

meissen zeitläufe - Fotoprojekt Kunstverein Meißen

Literaturfest

Literaturfest Meißen

Literaturfest Meißen

vom 8. bis 11. Juni 2017

Das Literaturfest ist eine Veranstaltung des Meißener Kulturverein e.V. in Kooperation mit der Stadt Meißen.
Unterstützt vom Kunstverein Meißen.
Details hier >>>

Webseite: www.literaturfest-meissen.de Facebook: www.facebook.com/LiteraturfestMeissen

Grafikmarkt


Jahresend-Ausstellung

30x30 das kleine format - Jahresausstellung im Kunstverein Meißen

Ausstellung

Kunstverein Meißen - Büro für Kunststücke: Engel auf Rosa

Ausstellung

Kind sein - Malerei, Grafik, Skulptur - Ausstellung im Kunstverein Meißen 04.Juni - 21.August 2016

Ausstellung

ZEITGLEICHES Michael Vogler – Fotografie Wolfgang E. HerbstSilesius – Malerei. - Ausstellung im Kunstverein Meißen

Aktion für Toleranz

Toleranz

Statement für Toleranz und Offenheit

Wir sind für Toleranz und Gastfreundschaft, für Offenheit und Neugier auch dem Fremden und Unbekannten gegenüber.

Wie sonst soll Kunst entstehen und existieren können, wenn nicht im Austausch kultureller Werte und Einflüsse von Außen. Wir sind gegen Ausländerfeindlichkeit, Angst und blinder Abneigung vor dem Anderen.
Wir verurteilen Rassismus und Hass.
Kultur ist Austausch, Wissensdurst, Experiment und Weiterentwicklung, nicht Verleumdung, Ignoranz und Abschottung.

Mehr >>>


Zurück zur Startseite